Montag, 10. Mai 2010

süsse Verführung...

Wenn ich in einem Büchergeschäft bin, lasse ich mich von der optischen Aufmachung eines Buches beeinflussen. So habe ich dieses süsse Büchlein gekauft und bin ganz begeistert von den vielen süssen Rezepten mit schönen Bildern.
Gestern habe ich ein Cookie-Rezept ausprobiert. Diese leckeren, runden Kalorienbömbchen sind ja auch zu gut... :-)






sie schmecken so leckeeeeeer!!

Hier noch das Rezept:

WALLNUSS-MOKKA-COOKIES

2 Tütchen instant-Milchkaffee
1 EL heisses Wasser
250g weiche Butter
140g Zucker
1 Eigelb, verquirlt
280g Mehl
1 Prise Salz
100g Walnüsse gehackt


Milchkaffeepulver mit Wasser zu einer Paste verrühren. Butter und Zucker mit einem Schneebesen cremig rühren, Eigelb und Paste zugeben.
Mehl und 1 Prise Salz darübersieben, Walnüsse zufügen und alles zu einem glatten Teig rühren.
Teig halbieren und zu Kugeln formen. In Frischhaltefolie wickeln und Teig 30-60 Min. im Kühlscrank ruhen lassen.
Backofen auf 190 C vorheizen. 2 Backbleche mit Backpapier auslegen.
Teig aus der Folie nehmen, ausrollen, mit einer runden Ausstechform Kreise aus dem Teig stechen (ich habe sie von Hand geformt ;-)).
Obere Seite der Cookies mit Wasser bestreichen. 10-12 Minuten im Ofen backen.


... mit einer Tasse Kaffee geniessen.... :-)

Kommentare:

Niki hat gesagt…

Cookies will ich auch schon immer mal backen, ich hör von vielen immer, dass sie super schnell zu backen sind. Irgendwie bin ich aber nie dazu gekommen. Das Rezept probier ich bestimmt mal aus :)

Liebste Grüße, Niki

silvermoon hat gesagt…

Ja, das war für mich auch das erste Mal. Es ist wirklich einfach. ;-)
LG
Claudine

Thalliana hat gesagt…

Das Buch ist super, das hab ich auch, bisher sind alle Rezepte die ich daraus probiert habe was geworden :). Viel Spaß damit wünscht
Nicole

Annerose hat gesagt…

Ich kann dich gut verstehen, auch ich lasse mich oft von dem Titelfoto begeistern. Deine Cookies sehen lecker aus und schmecken sich auch sehr gut. Liebe Grüße Annerose

Paulina hat gesagt…

Das hört sich oberlecker und nach einem ganz,ganz besonderen Rezept an, herzlichen Dank!GLG,Petra

Bathina hat gesagt…

Liebe Claudine,

bei dem Buch hätte ich auch nicht NEIN sagen können!
VIelen lieben Dank für das Rezept!

Candy Kisses!
Dani

my-shabby-dream hat gesagt…

Die Farben des Buches hätten mich sicher auch verführt ;-)))
GLG
Özlem

Rosengift hat gesagt…

Das sieht lecker aus...

Kann mir schon denken wieso du es gekauft hast...es sieht echt toll aus!

Lg Doro

Netty hat gesagt…

Dankeschöön für das Rezept. Ich liebe Walnüsse und habe noch einige hier liegen. Das passt perfekt!

Lieben Gruß von Netty, die soeben hier her gestolpert war

Blog-Archiv