Samstag, 20. September 2014

Sterne und Herze


Lederarmbänder für...


... Sternchen-Liebhaberinnen ...



...und...


... Herzchen-Liebhaberinnen...




Ich wünsche euch von HERZEN ein schönes Wochenende mit vielen STERNstunden!


Donnerstag, 18. September 2014

warum ich Schmuck mache...




Einige haben schon erwähnt, dass sie staunen, wie ich es schaffe nebst den zwei Kleinen noch Schmuck zu kreieren. Deshalb wollte ich einen kleinen Post darüber schreiben, warum ich Schmuck mache.

Beim Schmuck machen kann ich meinen Gedanken nachhängen und ich liebe es verschiedene schöne Materialien miteinander zu kombinieren und Schmuckstücke entstehen zu lassen. Am Schluss habe ich ein Endprodukt und noch mehr freut es mich, wenn mein Schmuck gefällt und gerne getragen wird.

Erst dachte ich, dass ich es nicht schaffen werde nach der Geburt unserer zweiten Tochter weiterhin viel Schmuck herzustellen. Doch auch wenn die Zeit für mich sehr knapp ist, ist es für mich sehr wichtig weiterhin kreativ sein zu können. Es ist einfach ein toller Ausgleich zum Mamasein.
Ob ich das alles noch unter einen Hut bringen kann, wenn ich im Januar wieder mit arbeiten beginnen werde (40%), ist jedoch eine andere Frage. Aber bis dahin freue ich mich, dass ich es schaffe nebst dem Mamasein, Haushalt etc. noch Schmuck und anderes kreieren zu dürfen.

Was natürlich auch noch erwähnt werden muss ist, dass mein lieber Mann auch viel mithilft. Bin ich froh, dass ich nicht in einer Zeit lebe, da die Kinderbetreuung noch Frauensache war!

Und wie sieht es bei den anderen Mamas aus? Habt ihr auch etwas, was Euch wichtig ist und woran ihr festhalten möchtet?

So, das war mal ein Post von mir mit mehr Worten als sonst... ;-)
Morgen werde ich mal wieder einen Tag alleine mit den zwei Mädels sein (die kleine Emma ist grad so schön in der Trotzphase drin und das Wort "Nein" ist grad sehr beliebt...)

Herzliche Grüsse
Claudine

Mittwoch, 17. September 2014

Silvermoon an Koffermärkten



Normalerweise finde ich den Monat November nicht so toll, da er so dunkel, grau und oft verregnet ist. Doch dieses Jahr freue ich mich auf den November, denn ich werde an zwei Koffermärkten mit meinem romantischen Schmuckkoffer dabei sein!

Und hier die Daten für alle, die mich gerne besuchen kommen möchten:

Koffermarkt in Reinach

8. November 2014
10-17 Uhr

Aula Schulhaus Fiechten
Fiechtenweg 72
4153 Reinach


Koffermarkt in Muttenz

22. November 2014
10-16 Uhr

Blaukreuz Brockenhalle
Hofackerstrasse 12
4132 Muttenz


Ich würde mich freuen viele Bloggerfrauen, sowie Leserinnen meines Blogges dort anzutreffen!


Montag, 15. September 2014

Modelbilder Silvermoon Schmuck

¨


Am Samstag ist eine Freundin von mir vorbei gekommen und wir haben Modelfotos mit Silvermoon Schmuck gemacht. Ich freu mich sehr über die schönen Bilder, die entstanden sind. Es ist nochmal was anderes, wenn man den Schmuck am Körper betrachtet.
Nochmals ein grosses Dankeschön an meine (hübsche) Freundin! Es hat Spass gemacht!
Ich wünsche Euch viel Spass beim Durchblättern und Betrachten. Einfach auf den Katalog klicken und dann wird er grösser.



Silvermoon Schmuck Modelbilder.pdf

Freitag, 12. September 2014

Lederarmbänder mit silbernen Perlen




Ich habe Lederarmbänder kreiert passend zu den langen Lederketten. Die Perlen sind beweglich und ähneln somit den Pandora-Armbändern. 



schwarz



taupe


mit zwei dünneren Läderbändern in weiss und grau




Die Perlen von den geflochtenen weissen Armbändern lassen sich nicht so gut verschieben und bleiben dafür besser an Ort und Stelle.




Auf der Facebookseite werde ich noch Bilder von den Perlen machen, so kann man sich sein Armband nach Wunsch zusammenstellen.






Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!

Liebe Grüsse
Claudine 
(die nun verklebte Finger von diesem neuen "Superleim" hat ;-))

Donnerstag, 11. September 2014

Schmuckschränkchen angestrichen




Und noch was habe ich angestrichen... ein hübsches Schmuckschränkchen. Noch so ein praktisches Ordnungsteil für meinen Schmuck. Und wieder war die Verwandlung super!

So sah sie vorher aus:



Dunkelbraun. Zwar war diese Verzierung in Gold auch sehr schön, die sieht man jetzt leider nicht mehr... Aber mir war das Schränkchen zu dunkel und irgendwie altmodisch...




die Schubladen und die Aussenteile habe ich Innen und an den Seiten in rosa und grün angestrichen.




In den unteren zwei Schubladen ist Platz für die Ringe...




...oben für Armbänder...




...in den Seitenteile kann man auch noch Armbänder aufhängen.





hmmm... und was kann ich als nächstes anstreichen?? ;-)


PS: Auf meinem Flohmarktblog gibt es ganz viele neue Sachen. 


Dienstag, 9. September 2014

Eckvitrine angestrichen



Ich habe zum ersten Mal ein grösseres Möbelstück gestrichen. Eine Eckvitrine, die nun in unserem Wohnzimmer steht. Ich finde es jedes Mal genial zu sehen wie ein Möbelstück anders wirkt, sobald es angestrichen wurde.


So sah die Eckvitrine vorher aus...




Und so nachdem ich sie mit Annie Sloan Farbe angestrichen...




... abgeschliffen und mit Wachs eingerieben habe.





Die Vitrine hat schön Platz für...




...die Kristallgläser, die ich von meinen Grosseltern geerbt habe...



...und Tischtücher und -läufer.

Ich freu mich über den neuen Hingucker in der Ecke unseres Wohnzimmers.

Silvermoon Aufkleber




Freu mich über meine Silvermoon-Aufkleber, die ich nun auf die Schmuckpost kleben kann. 

Montag, 8. September 2014

Lederkette mit "Wunschanhänger"


Ich habe mal Fotos von meinen Anhängern gemacht, damit man sich seine Lederkette selber zusammenstellen kann. Schön finde ich so zwei Anhänger kombiniert mit einem Glas- oder Halbedelsteinanhänger. Wer sich gerne eine Lederkette mit "Wunschanhängern" bestellen möchte, kann mir gerne eine Mail schreiben.

silberne Anhänger: 








Messinganhänger:







Montag, 1. September 2014

grosse Libelle


Kennt ihr das? Wenn ihr plötzlich etwas Geniales entdeckt und denkt: "oh nein, wieso habe ich jetzt meine Kamera nicht bei mir??". So war das heute, als ich mit meinen Mädchen im Garten war. Ich habe eine wunderschöne grosse Libelle entdeckt, die sich von den Sonnenstrahlen (endlich!) hat aufwärmen lassen. So konnte ich gerade noch mit dem Handy ein Foto machen.
Ich wollte, dass Emma sie auch sieht, aber die fand den Sandkasten wohl gerade interessanter. ;-)


PS: die Libelle heisst "blaugrüne Mosaikjungfer"

Samstag, 30. August 2014

Geschwisterliebe



Ein Wunsch von einer meiner stillen Leserinnen war, dass ich mehr von meinen Kleinen berichten soll. So zeige ich euch mal wieder ein Bild von meinen zwei Mädels. 

Emma trinkt seit neustem gerne ihren Morgenschoppen neben Lara und hält dabei ihr Händchen.

 Schön, so eine Geschwisterliebe...

Dienstag, 26. August 2014

alter Kaufmannsladen



Gestern habe ich diesen schönen, alten Kaufmannsladen vor dem Sperrmüll gerettet! Wie kann man nur sowas Schönes wegschmeissen!
Ich mag dieses 50er Jahre Mintgrün und er ist mit schönen (echten) Shabby Spuren versehen. 





Nun freu ich mich schon drauf ihn einzurichten. Am liebsten möchte ich so kleine Tierchen wie diese da kaufen. Die finde ich so süss. Und dann natürlich noch ganz viele kleine Waren, die eingekauft werden können. Hach, man möchte da am liebsten nochmal Kind sein... Jetzt, wo ich zwei kleine Mädchen habe, darf ich vielleicht mal mitspielen *hihi*...




Montag, 25. August 2014

Rosen und gestricktes Velo

Vielen Dank an alle "Outing-Kommentare" vom letzten Post. Ich habe mich sehr darüber gefreut! Weitere Outings sind sehr Willkommen! :-) Finde es immer interessant zu erfahren wer meinen Blog liest und was Euch interessiert.

Ich weiss nicht, ob es bei uns in der Schweiz wärmer ist, aber hier im Südharz ist es schon richtig herbstlich mit den Temperaturen und dem Regenwetter... brrr...

Als mal die Sonne raus kam und wir in einem Tierpark waren, musste ich gleich ein paar schöne Rosen fotografieren. Mir gefällt die alte Backsteinwand im Hintergrund.





Heute waren wir in Nordhausen und da habe ich dieses witzige Velo entdeckt, das so schön bunt umstrickt ist. Ein schöner Farbfleck bei diesem grauen Wetter von heute...



Ich hoffe, dass der Spätsommer sich noch irgendwann blicken lässt und wünsche Euch eine gute Woche!


Blog-Archiv