Donnerstag, 29. Januar 2015

Schöne Tischsets selber gestalten

Ich durfte die tollen Tischsets von Prentu testen und bin begeistert. Man kann verschiedene schöne Layouts aussuchen und eigene Bilder einfügen. Die Qualität der Sets ist sehr gut. 

Ich habe mich einmal für ein "Familien Tischset" mit Fotos von uns vier entschieden.




Sind sie nicht schön geworden... die von meinen Mädchen? 
(Emmas Lieblingsfarbe ist blau und sie hatte grosse Freude an ihrem Tischset. :-))



Dann habe ich noch Layouts zu "Ostern" ausgesucht...




Und schöne Silvermoon-Sets sind auch noch entstanden.



Dienstag, 27. Januar 2015

Kette mit echter Rose




Ich möchte euch eine neue Silvermoon Kette zeigen. Der schöne Anhänger besteht aus einer Glaskugel mit einer echten, präparierten Rose in zartrosa. 







Sonntag, 25. Januar 2015

romantische vintage Ketten Stoffbänder und Perlen


Zwei romantische Ketten aus vintage Perlenkette, Messingkette, Glas- und Kirstallperlen und Stoff-/Spitzenbänder sind entstanden. Ich mag den Materialmix und mit Stoffbändern sieht der Schmuck dann noch verspielter aus.


...in grau mit Schlüssel...





... mit weisser Spitze und Libelle...




Samstag, 24. Januar 2015

romantische Strickjacke mit Stiefel




Meine Mama strickt schon seit längerem sehr gerne. Früher hat sie für meine Schwester und mich gleiche Strickjäckchen gestricht. Heute strickt sie für Emma und Lara... :-) Und ich durfte mir auch eine Strickjacke aussuchen. Sie hat mir einen romantischen Cardigan mit "Rüschen" gestrickt. Er wärmt so schön und passt super zu meinen neuen Stiefeln... Danke liebste Mami!



Mittwoch, 21. Januar 2015

Ohrringe vintage Perlkappen


Ich habe wunderschöne vintage Perlkappen in creme/rosa erhalten und daraus Ohrringe kreiert...






Und noch ein Bild mit allen zusammen an meiner Schmetterlingsvase...



Ich wünsche euch einen schönen Abend!



Dienstag, 20. Januar 2015

Blumenschmuckset



... und noch zwei Schmucksets sind entstanden... aus schönen Messingblüten und Blumen aus Emailleperlkappen...


...in rosa...


...und creme...



Freitag, 16. Januar 2015

Liebe auf den ersten Stich - Tilly Walnes




Ich darf euch heute wieder einmal ein tolles Buch vorstellen. Von Bloggdeinbuch habe ich das Buch „Liebe auf den ersten Stich“ erhalten, das im EMF-Verlag erschienen ist. Gerne schreibe ich darüber eine Rezension.

Die Autorin Tilly Walnes kenne ich anhand von ihrem inspirierenden Blog „Tilly and the Buttons“. Beim Lesen ihres Buches kann man ihre Freude am Nähen spüren. So wie bereits der Titel des Buches verrät, ist das Nähen Tilly´s grosse Leidenschaft. Diese möchte sie mit ihrem Buch weitergeben und die Leserinnen mit dem Nähvirus anstecken. Ich finde, es gelingt ihr gut. Ihr Schreibstil gefällt mir sehr. Sie spricht die Leserinnen direkt an und gibt immer wieder gute Tipps und Ideen, so dass man sich vorkommt, als würde einem die Freundin ihre Geheimtipps verraten. Wobei ich finde, dass in dem Fall die Du-Form zu dem Schreibstil besser passen würde als die im Buch verwendete Sie-Form.


Die Themen und Nähprojekte sind gut unterteilt und durchdacht. Es fängt beim einfachen Schal an und hört mit einem aufwendigen Kleid auf. Zu jedem Nähprojekt gibt es eine Doppelseite mit Angaben zu Material, Werkzeug, Techniken, Stoffwahl, Schnittmusterangaben und eine Grössentabelle. In den verschiedenen Nähanleitungen werden viele Techniken, auf Karo-Hintergund, mit übersichtlichen Schritt-für-Schritt-Fotos erklärt. So werden Techniken, die Anfängerinnen häufig verwirren, verständlich erklärt und Fachausdrücke übersetzt. Der Schwierigkeitsgrad wächst von Projekt zu Projekt. Geübte Näherinnen können diese Erläuterungen überspringen und nur die Nähanleitungen, auf gelbem Hintergrund, lesen. Zudem werden zu den einzelnen Nähprojekten Variationsmöglichkeiten auf weissem Hintergrund mit gelbem Sternchen, aufgezeigt. So können individuelle Kleidungsstücke mit eigenen Ideen umgesetzt werden. Was ich auch sehr hilfreich finde, ist das Kapitel „auf Mass schneiden“, in_dem erklärt wird, wie man die Schnittmuster individuell anpassen kann, so dass das Kleid perfekt passt. Hinten im Buch findet man grosse Schnittmusterbögen.


Im Anschluss an jedes Nähprojekt gibt es ein Kapitel zum Thema „ein Hobby fürs Leben“. Dieses befasst sich mit Themen wie „Keine Angst vor der eigenen Courage“, „Wie man sich in einem Stoffladen verhält“, „Das Einrichten eines Nähplatzes“, „Werden sie Designerin“, „Wie man das Nähen in den Alltag integriert“, „Die selbst genähte Garderobe“ und „Alleine oder in der Gruppe nähen“.
Auf der letzten Seite gibt es Bücher und Bloggtipps.



Zum Schluss möchte ich gerne ein Zitat aufschreiben, das mir sehr gut gefällt:

„Sich ganz alleine in aller Ausgiebigkeit einem Nähprojekt zu widmen ist eine wundervolle Möglichkeit, sich zu entspannen und den Alltag zu entschleunigen. Lassen Sie schöne Musik laufen, setzen Sie sich mit einer Tasse Tee an Ihre Maschine, und lassen Sie Ihre Sorgen für eine Weile hinter sich. Konzentrieren Sie sich voll und ganz auf Ihre Aufgabe, und überlassen Sie sich dem kreativen Flow. Ehe Sie sich’s versehen, ist die Dämmerung hereingebrochen, Sie haben immer noch den Schlafanzug an und fühlen sich grossartig.“

Am liebsten würde ich mich einem Nähprojekt aus diesem tollen Buch widmen. Leider fehlt mir im Moment die Zeit zum Nähen und so hoffe ich, dass ich bald mal das eine oder andere Kleidungsstück nähen kann. Ich werde es natürlich dann auf meinem Blog zeigen.

Das Buch kann man übrigens hier bestellen.


Dienstag, 13. Januar 2015

romantische Schmucksets


Ich habe frühlingshafte Schmucksets in rosa und weiss kreiert. 

Im Frühling werde ich mit meinem Schmuck eine Promotion  in einem grossen, noblen Laden machen können. Als ich die Anfrage erhalten habe, war ich sehr überrascht und nun freue ich mich sehr! Weitere Informationen werden folgen...... :-)






(und ja... der Tag hat zu wenig Stunden... gerade jetzt, wo ich wieder teilzeit als Heilpädagogin arbeite... aber so ein Angebot musste ich einfach annehmen.)


Samstag, 10. Januar 2015

Winterdeko



So, die Weihnachtsdeko habe ich wieder weggeräumt und meine Lieblingskommode mit der Winterdeko dekoriert (obwohl es draussen frühlingshaft warm ist... komisches Wetter mal wieder...).



Donnerstag, 1. Januar 2015

Verlosung, Tasche und Garderobenhaken


Ihr Lieben, ich wünsche Euch ein tolle, neues Jahr mit vielen Sternstunden, Freude, Gesundheit und Liebe! 

Zum Start ins neue Jahr habe ich eine schöne Überraschung für euch. Ich durfte mir bei Nostalgie im Kinderzimmer diese grosse Greengate Stofftasche und den vintage Garderobenhaken von IB Laursen aussuchen. In diesem Shop kann man sich fast nicht satt sehen, es gibt so viele schöne Sachen wie Taschen, Wohnartikel, Baby- und Kinderartikel und vieles mehr. Ausserdem gibt es im Moment viele SALE-Angebote (gefährlich fürs Portemonnaie... ;-)).




Und jetzt kommt die Überraschung: Ich darf noch so eine Tasche und den Garderobenhaken in meinem Blog verlosen. Ein tolles Geschenk zum Jahresanfang!




Die Tasche sieht nicht nur schön aus, sie ist auch super praktisch bei Einkäufen, da sie geräumig ist. Sie ist mit einem Magnetverschluss und einer Innentasche bestückt. Mir gefällt v.a. der schöne Aufdruck.




Der Garderobenhaken eignet sich super für Taschen. So schön in dieser Mint-Farbe und mit den vintage Spuren. Genau sowas habe ich noch für meine Taschensammlung gebraucht.




Wer an der Verlosung teilnehmen möchte, schreibt mir unter diesem Post einen Kommentar mit Mailadresse. Wer die Verlosung auf dem Blog oder bei facebook verlinkt, schreibt einen zweiten Kommentar und erhält somit zwei Lose. Ihr könnt dafür das unterste Bild verwenden. 

Die Verlosung endet am 31.1.2015 um 24 Uhr.

Viel Glück!




Freitag, 26. Dezember 2014

Shabby Geschenkverpackung


Ich muss euch wieder mal eine schöne Geschenkverpackung zeigen. Mein Schatz hat mir unter anderem den schönen Shabby Kalender von "photography by Wundervolles" geschenkt. Ich denke er war froh, dass der Kalender so schön verpackt verschickt wurde, so musste er ihn nicht mehr einpacken und ich habe mich über diese schöne Shabby Geschenkverpackung gefreut.



Ich wünsche euch einen schönen 2. Weihnachtstag!


Mittwoch, 24. Dezember 2014

Weihnachten



Ich wünsche euch ganz schöne Weihnachten mit viel Lichterglanz, Liebe und Freude.

Am Heiligen Abend
Moritz Gottlieb Saphir (1795-1858)

Der Tag verschließt
die reiche Farbenquelle
und Dämmerung macht dem Heiligen Abend Raum.
Ein milder Streif
aus rosenroter Helle
faßt fern die Berge ein
in purpur Saum.
Die Nacht,
sie breitet ihren weichen Schleier
rings um die Erd,
wie um ein schlafend Kind.
Und wie ein Priester geht
zu hoher Temepelfeier
so schreitet still der Mond
durch nacht und Wind.
Auf Erden auch
da glühen tausend Herzen
und bunte Lichter brennen überall.
Und Liebe strömet aus den offenen Herzen,
vergessen ist des Lebens Kampf und Qual.
Vergessen sind die Tränen grauer Stunden,
vergessen Krankheit, Sorge bittere Not.
Das Kind des Himmels
hat den Weg zu uns gefunden
und mit ihm kam
das neue Morgenrot.
Geh nie von uns
und mach uns stark für alles.
Für alles,
ob in Krankheit, Leid und Schmerz.
Mög uns das Kind des Himmels
Frieden schenken
und trösten
manch gequältes Menschenherz.

Sonntag, 21. Dezember 2014

backen mit Emma

Herzligutzi backen mit Emma... Ich finde es toll, dass ich nun immer mehr mit meiner Grossen machen kann. Sie lernt schnell und ist an allem sehr interessiert. Und immer wieder höre ich das Wort "Emma ellei!" (= alleine ;-)).




Papa hat auch noch ein wenig mitgeholfen (Lara musste viel weinen und brauchte die Mama... blöde Zähne...).



Im Moment sind bei uns die Taschentücher unsere treuen Begleiter. Zuerst haben beide Mädchen Schnupfen und Husten gekriegt (die Nächte sind dementsprechend anstrengend...) und nun hat mich der blöde Schnupfen im Griff (ich hoffe ich bleibe vom Husten verschont..).

Wie und wo feiert ihr Weihnachten? Wir sind wieder im "Norden" bei den Schwiegereltern. Und nach Weihnachten feiern wir bei meinen Eltern nochmal Weihnachten und meine Schwester aus London kommt zu Besuch. Weihnachten mit Familie, so schön... Da kommt mir in den Sinn, dass diese Zeit für viele Menschen, die alleine sind, schwierig ist... 
Ich wünsche allen ganz viel Liebe, Ruhe und Frieden!

von Herzen..
Claudine

Samstag, 20. Dezember 2014

Postkarte Wortspielerei Weihnachten DIY

Ich habe ein wenig mit verschiedenen Schriftarten rumgespielt und habe eine "Wortspielerei Weihnachts-Postkarte" kreiert. Wenn sie euch gefällt, dürft ihr sie gerne herunterladen, auf dickem Papier ausdrucken, ausschneiden und schon habt ihr eine Weihnachtspostkarte zum Verschicken oder für ans Weihnachtspäckchen. Wer es bunter mag, kann sie auch in verschiedenen Farben ausmalen (und mit Glitzerkram dekorieren- ist ja schliesslich bald Weihnachten.. ;-)).





Wenn ihr noch DIY Ideen zum Thema Weihnachten braucht, schaut mal hier vorbei.


Mittwoch, 17. Dezember 2014

Kerzen im Dunkeln...


...wenn es draussen so grau und dunkel ist, da zünde ich oft mehrere Kerzen an... vor ein paar Tagen habe ich das neue Objektiv von meinem lieben Mann ausprobiert. Damit kann man schöne Kerzenlichtbilder im Dunkeln machen...






Blog-Archiv