Dienstag, 26. Juli 2011

Rügen zum dritten

Heute waren wir im südlichen Teil von Rügen in Mönchsgut. Steine sammeln am ruhigen Strand...





Hühnergötter habe ich leider keine gefunden. Aber dafür viele schöne Feuersteine..

Kommentare:

kathrin hat gesagt…

sehr schön !!! Sicherlich habt ihr euch wunderbar erholt, egal, wie das Wetter ist, die Seeluft tut immer gut. Liebe Grüße von Kathrin

Kerstin Lungmuss - Rizi - hat gesagt…

So ein Urlaub an der See ist schon was Feines. Ich denke auch gern an unseren Kurzurlaub an der Ostsee.
Mir ging es da wie dir ... auch fand überhaupt keinen Hühnergott.
Einen schönen Tag wünsche ich dir
Liebe Grüße Kerstin

Schwesterherz-Vergissmeinnicht hat gesagt…

Guten Morgen,
auf deinem Steinbild ist oben rechts ein schwarzer Stein mit weißen "Flecken". Der hat im Ansatz schon ein Loch. Das könnte ein Hühnergott sein. Oft muss man die Steine rumdrehen und genau gucken.
Nicht aufgeben. Ihr findet noch einen! Die bringen Glück (und sind zudem sehr dekorativ!)!
♥ Doris

Anonym hat gesagt…

was für ein Glück, ihr seit auf Rügen was braucht es da noch einen Hühnergott.
Die Landschaft, die Leute das Meer ,wie vermisse ich das , egal welche Jahreszeit welches Wetter, einfach nur Erholung pur.
Noch schöne Tage für Euch
Liebe Grüsse Christin

♥Fliegepilzli♥ hat gesagt…

♥ wunderschöne bilder...
glg nathalie

mimi hat gesagt…

Deien Rügen-Bilder machen "gluschtig", kann man sich später für Tipps bei Dir melden?
Geniesst die Zeit, auch wenn das Wetter nicht so prächtig ist, wo ist es das schon ...?
Liebgruss, mimi

Blog-Archiv