Samstag, 11. Januar 2014

Präsentationsmöglichkeiten Koffermarkt. Was denkt ihr?

Vielen Dank für Eure Kommentare zu meinem letzten Post und den vielen Vorschlägen, ihr seid super! :-)

Ich habe jetzt erstmal geschaut, was ich alles für Präsentationsgegenstände habe und verschiedene Varianten ausprobiert. Nun würde es mich mal interessieren, welche Variante Euer Favorit ist. Würde mich freuen, wenn ihr mir dies verraten würdet, danke im Voraus!

Variante 1


Variante 2


Variante 3


Variante 4


Variante 5


Variante 6


Sooo, das reicht erstmal mit den verschiedenen Präsentationsmöglichkeiten. 
Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!



Kommentare:

Musenkuesse hat gesagt…

Oh - je du hast dir soo viele Gedanken zur Koffer-Präsentation gemacht und es ist wirklich nicht einfach. Ich denke, die optimale Lösung ist noch nicht dabei. All die hohen Gegenstände die du nun in den tiefen Teil des Koffers gestellt hast sind recht hoch und verdecken bzw. lenken den Blick weg von den hübschen Spitzen. Wäre es nicht möglich den Koffer hochkant - wie ein offenes Buch - hinzustellen. Allerdings müsstest du die spitzen dann auch anders ansetzen. In die rechte Seite kämen die Spitzen und in die linke Zeite kannst du ja dann die Büste oder die Etagere stellen. Das ist nun eine Idee von mir ...
Liebe Grüße
Tina

Petra W. hat gesagt…

Liebe Claudine,
puh, soviele tolle Möglichkeiten ;o)! Also ganz spontan aus dem Bauch herraus :Varioante 1 und 5 ;o)! Ganz viele, liebe Grüße,Petra

Heidi hat gesagt…

Da hast du aber eine grosse Auswahl an Möglichkeiten.

Ich würde Nr. 5 wählen,aber ohne das Gestell hinten in der Mitte.
Wie wäre es, wenn du den ganzen Koffer auf eine Erhöhung stellen würdest?
Schöne Sunntig.

Zwergenwelt hat gesagt…

liebe Claudine, ich vergaß, dass man ja nur alles in EINEM Koffer haben darf, da ist ja schon ein Platzproblem..
also Variante 3 gefällt mir am besten, alles andere finde ich zu unruhig und unübersichtlich.
Bin gespannt, wie du dich entscheidest, viel Spass beim Probieren, herzliche Grüße, cornelia

Dekowelt-By-Caro hat gesagt…

Hallo Claudine,
Mir gefällt die Variante 4 am besten. Wünsche dir noch ein schönes Wochenende.
Liebe Grüße von Caro

Flopperwoy hat gesagt…

Ich finde die Varianten 3 und 6 am besten.
Nummer 1 ist mir persönlich zu voll. Leg doch mal noch etwas Ware dazu, mal sehen, wie es wirkt :)
Liebe Grüße
Bettina

Katrin G. hat gesagt…

Liebe Claudine,
da hast du ja viele schöne Ideen gehabt !
Am besten gefallen mir die Varianten 1,3 & 6 !
GLG Katrin

b.tina hat gesagt…

Gar nicht so einfach, was? Mein Favorit ist Nr.6.
Falls Du meine Variante mal sehen möchtest klickst Du hier:
http://handmade-by-b-tina.blogspot.de/2012/11/koffermarkt-in-munster.html
Liebe Grüße von Bettina

kaffeekraenzchen_ mit _grinsekatze hat gesagt…

3 und 6 finde ich genial! :-D Ganz toll hast du das gemacht! :-D Ich wäre gerne dabei wenn du verkaufst, vielleicht machst du für uns ein Foto vom fertigen Stand? :-)
Liebe Grüße,
Alice

Susi B. hat gesagt…

Hallo, mir gefällt die Nr 3 am besten.Nr1 ist sehr unruhig.
Aber egal wie Du Dich etscheidest Dein Koffer ist sehr schön.
LG Susanne

Uli hat gesagt…

Liebe Claudine,
der Koffer ist ganz zauberhaft! Mir gefallen die Varianten 1, 4 und 6 am besten. Das Nähkästchen von Variante 1 kannst du nicht vielleicht noch bei Nr 4 oder 6 unterbringen? Das Kästchen finde ich so hübsch. Viel Erfolg bei dem Markt!
Liebe Grüße
Uli

Anonym hat gesagt…

Ich finde die Variante Nr. 1 am besten .... übersichtlich und nicht überladen ..... viel Spaß und Erfolg beim koffermarkt..... lieben Gruß, Heike

Sabrina ( Fijona ) hat gesagt…

Die erste Variante finde ich am besten da du dir nix vom Hintergrund mit Spitze usw weg nimmst und immer noch Möglichkeiten der Präsentation hast im Fordergrund!

Karen hat gesagt…

Mir gefällt die 6 Variante! Wenn du es doch etwas flacher haben möchtest, würde ich ein dünnes Kissen (mit dem gleichen Stoff des Koffers) in den unteren Teil des Koffers legen.

Wie muss ich mir eigentlich so einen Koffermarkt vorstellen? Stehen die Koffer auf Tischen oder trägt man sie vor dem Bauch?

Bei deinem kleinen Babybäuchlein stelle ich mir das dann aber auch sehr anstrengend vor.

Liebe Grüße
Karen

Blog-Archiv