Donnerstag, 9. August 2012

Deko mit Schafgarbe


Es müssen nicht immer nur Rosen sein. Die Schafgarbe, die ich gestern Abend auf unserem Spaziergang am Wegrand gepflückt habe, sieht so wunderschön aus auf meiner Lieblingskommode. Die Blütenfarbe reicht von weiss bis zartem rosa. Die Schafgarbe wird unter anderem für Frauenleiden eingesetzt (vielleicht ist sie deshalb so schön? ;-)).


Kommentare:

Dorothy hat gesagt…

Wow die haben ja echt tolle Farbtöne!
Schaut super aus :)

LG Doro

shabby schweiz hat gesagt…

Liebe Claudine
Das sieht wirklich wunderschön aus. Übrigens; ich hab den selben Spiegel... er ist traumhaft, nicht wahr??

Gglg Marianne

Ina hat gesagt…

das sieht echt toll aus :D
ich mag das in diesen wildblumensträusen auch total!

Ti hat gesagt…

Wow, die Komposition sieht so toll aus :)

Christine hat gesagt…

genau diese Farben blühen in meinem Garten & ich liebe diese pudrigen Töne der Schafgarbe. Toll schaut dein Strauß auf der Kommode aus .
Liebste Grüße ,
Christine

Yvonne hat gesagt…

Oh, das erinnert mich an meine Kindheit.. da gabs eine riesige Wiese am Ende der Straße und es wuchs sehr viel Schafgarbe darauf.

Elly Pirelli hat gesagt…

wow das sieht alles so schön harmonisch aus :)
Ich würde mich freuen, wenn du auch meinen Fashion und Beauty Blog besuchen würdest, vielleicht gefällt er dir :-)
-> Mein Blog

Paulina hat gesagt…

Liebe Claudine,
sie ist wirklich wunderschön, ich sollte wohl auch mal am Feldrand spazieren gehen ;o), sieht toll bei dir aus!Ganz viele, liebe Grüße,Petra

FrauGooda hat gesagt…

wunderschön diese Deko... und die heilende Kraft der Schafgarbe kann ich nur bestätigen: Eine liebe Kollegin von mir macht Schafgarbecreme selbst und sie gibt mir immer ein Tiegelchen davon. Die Creme hilft bei kleinen Blessuren, bei Enkels wundem Po (sooo gut) Ekzemen und, und, und... Ein Tiegelchen davon ist immer dabei - auch im Urlaub.

Grüsslis und eine sonnige Woche
Susanne

Blog-Archiv