Mittwoch, 13. Oktober 2010

Fröhliche Dahlien am grauen Herbsttag

Wenn die Tage im Herbst so grau sind und sich die Sonne nicht blicken lässt, brauche ich Farbe. Und so freue ich mich über die leuchtenden Dahlien, die ich auf dem Blumenfeld gepflückt habe. In dem rosanen Kännchen sehen sie besonders fröhlich und einladend aus. Das bringt ein wenig Farbe in den Alltag (und ausserdem passen sie zu meinen Schmuckstücken ;-)).


Kommentare:

Emil und die großen Schwestern hat gesagt…

Ich liebe Dahlien, die sehen schon fast künstlich schön aus. Zur Emils Taufe vorletztes Jahr habe ich alles mit Dahlien geschmückt. Es war wunderschön. Im Garten hatte ich nur ein weiße, die sind letzte Nacht erfroren. Hätte ich sie vorher bloß gepflückt. Schade! Liebe Grüße, Éva

vintagetraeume hat gesagt…

Bei dem tristen Wetter ein * Muß * etwas Farbe.
Ich habe heute Weihnachtssachen genäht, weil es so kalt und dunkel ist.

Liebe Abendgrüße von der Antje

Silke hat gesagt…

Oh, bei uns gab es heute Sonnenschein:), deine Dalienbilder sind trotzdem wunderschön. Ich brauch im Herbst auch immer einige Farbtupfen in der Wohnung.
Ganz liebe Grüße
Silke

Karen hat gesagt…

Danke, für diesen kleinen Lichtblick!

Yvi3009 hat gesagt…

LOVE IT :)

Blog-Archiv