Dienstag, 28. Dezember 2010

antike Knöpfe


Ich muss euch noch meine antiken Knöpfe zeigen, die ich vor einigen Tagen gekauft habe. Die Strassknöpfe sind sehr wahrscheinlich aus den 50er Jahren ("latest style" ;-)) und der Messingknopf ist aus dem 19. Jhdt. Sind die nicht schön? Ich würde gerne aus den Strassknöpfen Broschen kreieren, aber ich finde es irgendwie schade, die von dem antiken Kärtchen weg zu schneiden...


Und nun gehe ich vor den TV und schaue mir den 2. Teil des Films "Buddenbrook" an... hach, wie gerne wäre ich für einen Tag in diese Zeit versetzt und könnte diese wunderschönen Kleider anziehen... :-)



PS: heute ist noch die letzte Gelegenheit bei meiner Verlosung mitzumachen.

Kommentare:

Lobbelaina hat gesagt…

Dankeschön :) Die Runde wäschst bestimmt noch, ist wirklich ne schöne Idee :). Viel Spaß beim Tv schaun, ich hab die beiden Teile schon vorab auf Arte gesehen und mir gefielen sie sehr gut!

Herzlichst
Sabrina

Silke von Villa Ratatouille Bären hat gesagt…

Deine Antiken Knöpfe sind wunderschön. Wo kann man den sowas erwerben?

Buddenbrooks ist toll, ich liebe diese TV Serie auch :-)

Betty hat gesagt…

Hallo,

das sind richtige kleine Schätze!

ich bin auch ein Period-Drama-Fan.
Die Buddenbrooks habe ich mir vorsorglich aufgenommen, mit den Kids daheim wird das nix, das muss bis nach den Ferien warten.
Dann starte ich auch sicher wieder eine Filmtagerunde mit Jane Austen & Co.

liebe Grüße von Betty

Blog-Archiv