Sonntag, 15. November 2009

wo bleibt die Sonne??

Heute musste ich meine neuen Schmuckkreationen mit künstlichem Licht fotografieren. Ich glaube, ich muss mir mal so ein kleines, aufklappbares Fotostudio kaufen (hat mir da vielleicht jemand einen Tipp?).
Naja, jedenfalls hier meine neuen Erdbeer-, Glückspilz- und Rehleinketten und die kleinen Greengate-Weihnachtskugeln habe ich noch einmal lackiert und daraus Ohrringe gemacht..




Kommentare:

Niki hat gesagt…

Hach, du machst es einem aber auch wirklich schwer, wüsste auf Anhieb nicht welche ich am schönsten finde :)

Lieben Gruß, Niki

Sofies Haus hat gesagt…

Ein Teil Schöner als das andere! Das sind ja die perfekten Weihnachtsaccessoires! GLG Anja

Cookie Queen hat gesagt…

super süße ketten, die mit dem reh ist mein favorit!

Paulina hat gesagt…

Bei uns war die liebe Sonne heute ;o)!Aber ich finde deine entzückenden Schmuckstücke sind auch so superschön zur Geltung gekommen!Gute Nacht und schöne Träume, Petra

Laenesbärchen hat gesagt…

Auch wenn das Licht fehlte, die Schmuckstücke strahlen doch :O)
Wieder so schöne Schmuckies.
Liebe Dorfgrüße Iris

Matilda`s Design hat gesagt…

Ja, ich kann dich verstehen, ich warte auch den ganzen Tag das es richtig hell wird und plötztlich ist es schon wieder dunkel. Das nervt ! Aber deine Sachen sehe auch im künstlichen Licht hübsch romantisch aus !

Liebe Grüße,
Anja

FeeMail hat gesagt…

Ich habe das gleiche Problem und überlege auch so ein Studioteil zu kaufen... Sag mir Bescheid, wenn du mehr weißt :-)!

Blog-Archiv