Sonntag, 16. November 2014

Emma und neuer Schmuck


Emma liebt es auf meinem Schoss zu sitzen wenn ich Schmuck mache. Sie schaut dann interessiert zu was ich mache, und oft kramt sie dann in den vielen Perlen rum und nimmt eine nach der anderen raus...  Heute hat sie gesagt "Emma au Muck mache (Muck = Schmuck ;-))". Das musste ich  fotografieren. Bin ja mal gespannt ob sie in ein paar Jahren immer noch gerne Schmuck macht. ;-)



...und noch mehr Schmuck ist entstanden (von mir, nicht von Emma ;-))...



Wickelarmband mit elastischer Spitze



Glascabochonsohrringe gibt es jetzt auch in silbern.




Und süsse Vögelchenohrringe mit kleinen dreidimensionalen Vögeln.



Ich wünsche Euch einen guten Start in die neue Woche. 
Der nächste Post wird ein Verlosungspost...


Kommentare:

landlust hat gesagt…

Liebe Claudine,
Wir Mama#s sind ja immer irgendwie Vorbilder für unsere Kinder und so glaube ich, dass Emma es lieben wird und Dir irgendwann richtig mit hilft:-)))Das ist auch ein ganz ganz süßes Foto!!
hab einen schönen Start in dioe Woche und sei ganz ganz lieb gegrüßt
Antje

Monika Ricchetti hat gesagt…

Liebe Claudine
Jaja Früh übt sich ;-)
Wieder ganz wunderschönen Schmuck hast du angefertigt....
Liebe Grüße Monika

Kleines Haus hat gesagt…

Huhu!

Ich hab mich auch mal als "Schmuckdesignerin" versucht.
(Kann man grad aktuell in meinem Post sehen.)
Aber gegen Deine Kreationen ist mein Versuch doch sehr stümperhaft. :o)

LG
Claudia

Svanvithe hat gesagt…

Liebe Claudine,

deine Emma eifert dir nach. Ich finde das klasse, und es gibt doch nichts Schöneres.

Allerbeste Grüße

Anke

Blog-Archiv