Sonntag, 27. März 2016

Puppenhausmöbel vorher - nachher


Heute war ich mal wieder auf dem Flohmarkt. Ich  habe antike Puppenhausmöbel gekauft zu einem Schnäppchenpreis. Ich denke die sind bestimmt um die 60 Jahr alt oder sogar älter...



Die Küche gefällt mir besonders gut. Die wollte ich nicht anstreichen,



Die anderen Möbel wollte ich anstreichen und neuen Stoff drauf kleben...



Emma hat mir beim Streichen geholfen und es hat ihr grossen Spass gemacht.



Und so sehen die Puppenhausmöbel jetzt aus...



Schlafzimmer in rosa...



DasWohnzimmer habe ich weiss angestrichen und die Sessel mit einem rosa Blümchenstoff beklebt.



Da möchte man am liebsten nochmal kleines Mädchen sein... Jetzt brauche ich nur noch ein grosses Puppenhaus, das ich anstreichen und mit schöner Tapete bekleben kann.




Kommentare:

Fannys liebste hat gesagt…

Die Puppenmöbel schauen ganz bezaubernd aus!
Frohe Ostern und liebe Grüße
Fanny

Heidi hat gesagt…

Die sind ja allerliebst geworden. Ich hatte als Kind praktisch die selben Küchenmöbel - und das ist ca. 55 Jahre her.

Blog-Archiv