Freitag, 29. April 2016

Buchvorstellung "Sugar Girls"


Ich habe mich gefreut, als ich vom Callwey Verlag das wunderschöne Buch "Sugar Girls" erhalten habe. Sehr gerne möchte ich über dieses Buch eine Rezension schreiben.



Ich habe mich gleich in das Buch verliebt. Es werden 20 Frauen und ihr Cafe vorgestellt. Jede Frau hatte vorher einen anderen Beruf und hat den Schritt gewagt und ihren Traum vom eigenen Cafe wahr gemacht. Ich gebe zu, auch ich hatte auch schon diesen Gedanken vom eigenen Cafe mit Laden,... aber viele Frauen erzählen, dass es viel Arbeit ist und viele eine 80 Stundenwoche in Kauf nehmen müssen mit wenig Gehalt. Dennoch würden sie diesen Schritt vom eigenen Cafe nie mehr rückgängig machen, da es einfach Spass macht, wenn man seine Leidenschaft ausleben darf - ja, das kann ich gut nachvollziehen...


Mir gefällt die Art, wie das Buch geschrieben ist. Es kommt einem vor, als würden die Cafebesitzerinnen dir von ihrem Traum erzählen und wie sie dazu gekommen sind das Cafe zu renovieren, dekorieren und daraus eine schöne Wohlfühloase zu zaubern. Am besten gefielen mir die Cafes im verspielt, romantischen Shabby Chic Stil, sowie das eine Cafe, das so kinderfreundlich eingerichtet ist mit Spielecken, Kindertischen, Lätzchen und vieles mehr (es gibt leider viel zu wenig kinderfreundliche Cafes..).


Was ich auch toll finde, sind die vielen DIY- Ideen, die jede Cafebesitzerin mit vielen Bildern vorstellt und erläutert, wie man einfach schöne Dekoobjekte herstellen kann.


Am Schluss des Buches gibt es viele hilfreiche Tipps, die man beachten sollte, wenn man ein eigenes Cafe eröffnen möchte. Zudem findet man verschiedene Kuchenrezepte und andere leckere Rezepte, die uns jede Cafebesitzerin verraten hat.

Ich denke dieses Buch werde ich mir immer wieder mal gerne anschauen, da es voll mit Einrichtungsideen ist. Das eine oder andere Rezept muss ich auch noch ausprobieren. Und falls ich mal wieder in Hamburg, Berlin, München oder eine andere Stadt sein sollte, werde ich auf jeden Fall das vorgestellte Cafe besuchen. 

Das Buch macht Mut an seine Träume festzuhalten und Risikos einzugehen.
Ich hoffe die Buchvorstellung hat euch gefallen. 


1 Kommentar:

tatjana hat gesagt…

Das sieht superschön aus und du hast es toll vorgestellt.
Ein schönes Wochenende wünscht dir Tatjana

Blog-Archiv